Cookie Rezept Vegan

Cookie Rezept

Cookie rezept
Woyzeck / pixelio.de

Heute hatte ich Lust auf was Süßes und kam dabei auf die Idee das ich mir doch Cookies backen kann. Und bin auf ein tolles und leicht nach zumachendes Cookie Rezept gestoßen. Das ich euch heute Vorstellen werde.

Zutaten:

  • 115g braunen Zucker
  • 55g Zucker Weiß
  • 2Tl Vanillezucker
  • 240g Weizenmehl
  • ½ Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50g vegane zartbitter Schokolade
  • 50g gehackte Nüsse ( hier könnt ihr wählen zwischen Haselnüssen, Walnüssen oder Mandeln
  • Sonnenblumenöl
  • 60 ml Reis, Hafer oder Mandelmilch

 

  1. Wir nehmen uns zwei Schüsseln und geben in einer die getrockneten Zutaten und in die andere die Flüssigen. Haben wir dies erledigt, geben wir die Flüssigen Zutaten zu den getrockneten und kneten es zu einen Krümeligen und leicht Öligen Teig zusammen
  2. Nun nehmen wir uns ein Backblech und legen Backpapier darüber ,jetzt schnappen wir uns unseren Teig und formen uns Tischtennisball große Stücke daraus und legen sie auf das Backblech, haben wir ,dass erledigt drücken wir die Tischtennisball großen Kugeln ein wenig Flach. Mann muss also darauf aufpassen das man sie nicht zu eng an einander legt nicht das die Cookies dann zusammen Kleben.
  3. Wir heizen nun unseren Ofen auf 175°C Umluft vor und geben unsere Blech für etwa 8-10 Minuten hinein, dann sind die Cookies noch weich in der Mitte. Wer es ein wenig Knuspriger mag kann sie natürlich noch ein wenig länger im Ofen lassen. Die Cookies dann aus den Ofen nehmen und 2 Minuten abkühlen lassen.

Nun die guten Dinger auf ein Keksteller und die gibt es heute zum nachmittags Kaffee dazu lasst es euch Schmecken.

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim nach Backen von diesem Cookie Rezept dies ausserdem auch Vegan ist. Wenn ihr wollt könnt ihr es ja auf Facebook, Twitter oder Google+ mit euren Bekannten und Freunden Teilen.

Guten Appetit!

Euer Fritz K.