Paprika Reispfanne mit Joghurt

Paprika Reispfanne mit Joghurt

Paprika Reispfanne mit JoghurtHeute entschloss ich mich mal für ein sehr gutes Reis Rezept. Eine Paprika Reispfanne mit Joghurt. Die Kochzeit beträgt ungefähr 20 Minuten und ist daher ein ideales gericht wenn es mal wieder schneller gehen muss.

 

Zutaten:

  • 2 Tassen Reis
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • 3 El Tomatenmark
  • 3 Paprikaschoten
  • 1 Tl Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Tl Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 Handvoll Kräuter, Basilikum und Petersilie, frisch

Für die Sauce:

 

 

  1. Als erstes nehmen wir unsere zwei Tassen Reis und garen ihn in der Gemüsebrühe. Dann nehmen wir uns die Chilischoten und halbieren sie in der länge, entfernen die Kerne und hacken die Chilischote klein. Die Paprikaschoten putzen und schneiden Sie in kleine Würfel.
  2. Nun nehmen wir uns eine Pfanne und erhitzen ein wenig Öl darin, würfeln die Zwiebel fein und geben sie in die Pfanne und dünsten die Zwiebel solange bis sie glasig werden.
  3. Den gepressten Knoblauch, Chilischoten und das Tomatenmark dazu geben und kurz anschwitzen lassen. Die Paprikawürfel in die Pfanne geben und ein paar Minuten anbraten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Reis in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Jetzt die Kräuter zerhacken und untermengen und bei bedarf nochmals abschmecken.
  5. Für die Joghurtsauce pressen wir Knoblauch, Salz und Pfeffer und rühren es in das Joghurt rein.

 

Vor den Servieren der Paprika Reispfanne mit Joghurt einfach einen Klecks Joghurtsauce darüber. Die mengen bei diesen Paprika Reispfanne mit Joghurt Rezept sind für 4 Personen und wer mag kann die Kräuter menge auch erhöhen damit es eine intensievere note bekommt.

Ich wünsch euch viel Spaß beim nach Kochen und freue mich natürlich über jedes +1 oder Like was ihr mir hier lässt.

Euer Fritz K.