Pizzaboden aus Blumenkohl (low carb)

Pizzaboden aus Blumenkohl

Pizzaboden aus Blumenkohl
gänseblümchen / pixelio.de

Da ich ein sehr großer freund bin von Pizza, war es für mich immer eine Qual darauf zu verzichten. Jetzt habe ich was ideales gefunden um trotzdem auf meine Pizza nicht zu verzichten zu müssen einen Pizzaboden Rezept aus Blumenkohl.

Zutaten:

  • 250g Blumenkohl, gekocht und zerhackt
  • geriebener Käse
  • frischer Knoblauch
  • Knoblauchsalz
  • italienische Kräuter
  • Olivenöl
  • Tomatensauce
  1. Wir nehmen unseren Kohl und entfernen alle Blätter und Stiele und zerkleinern ihn in Stücke. Danach häckseln wir ihn mit einer Küchenmaschine so lange bis es aus sieht wie Grieß. Wer keine Küchenmaschine Besitz kann es auch mit einer Käsereibe, scharfen Messer oder mit einem Stabmixer versuchen. Aufpassen sollte man das man es nicht Püriert.
  2. Den gehackten Blumenkohl in eine mikrowellenfeste Schüssel geben und für ca. 8 Minuten garen. Wenn man keine Mikrowelle Besitzt kann man auch den Kohl vorkochen in einem Topf.
  3. Nun heizen wir unseren Backofen vor auf 230 Grad. Wir richten uns ein Blech her und legen es mit Backpapier aus. Dann nehmen wir ca 200g Kohl und geben es in eine separate Schüssel, ein Ei und 200g geriebenen Käse dazu und verrühren es zu einem Brei. Während den rühren können wir die Kräuter, den frischen Knoblauch und das Knoblauchsalz dazu geben. (Kleiner Tipp: der Teig hat eine ganz andere Konsistenz wie normaler Hefeteig als so nicht erschrecken.)
  4. Haben wir alles gut vermengt können wir den Teig auf unserem Blech verteilen und in die gewünschte form bringen. Wer möchte kann den Teig mit Olivenöl bestreichen damit verstärkt man die bräunliche Färbung.
  5. Nun geben wir unseren Pizzaboden aus Blumenkohl für 15 Minuten in den den Backofen bei 230 Grad. Sobald der Boden eine bräunliche Färbung erlangt hat können wir ihn herausnehmen und ihn mit der Tomatensauce bestreichen und den Wunschbelag dar übergeben mann sollte kein Hackfleisch drauf legen da eigentliche der Boden nur mehr überbacken wird. Die Pizza nach dem belegen wieder rein ins Backrohr und warten bis der Käse zerflossen ist.

Ich kann es schon kaum erwarten bis ich das erste stück Pizzaboden aus Blumenkohl heut probieren kann zu Mittag. Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren von diesem Low Carb mittagessen Rezept und ich würde mich über ein Like freuen wenns euch gefallen hat. Ihr könnt dieses Pizzaboden aus Blumenkohl rezept natürlich gerne auch mit eueren Bekannten und Freunden auf Facebooke, Google+ oder Twitter teilen.

Ich wünsch euch einen guten Appetit.

Euer Fritz K.