Zitronenkartoffeln Rezept

Zitronenkartoffeln Rezept

Zitronenkartoffeln Rezept
Maria Lanznaster / pixelio.de

Heute gibt es mal was mit Kartoffel, als ich so durch meine Kochbücher schaute ist mir dieses einfache Zitronenkartoffeln Rezept unter gekommen und ich dachte mir das kann ich mal ausprobieren. Außerdem eignet sich diese tolle Gericht sehr gut als Vorspeise oder als Beilage. Oder so wie bei mir als Mittagessen.

Zutaten:

  • 8 Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 Zitronen

 

    1. Als erstes nehmen wir uns die Kartoffeln und waschen sie gut ab. Als nächstes schneiden wir in abstand von 1 cm lamellenartig alle 8 Kartoffeln ein und würzen sie mit einer Prise Salz und Pfeffer.
    2. Als nächsten Schritte waschen wir unsere Zitronen und halbieren sie der Längsrichtung. Danach schneiden wir die Zitrone in dünne Scheiben und stecken sie in die aufgeschnittenen Kartoffeln.
    3. Nun wickeln wir die Kartoffeln in Alufolie ein und legen sie allesamt auf ein Backblech. Jetzt heizen wir unseren Backofen auf 220 Grad vor und schieben die Kartoffeln für etwa 1 Stunde lang rein

Tipp: man muss darauf achten das bei den Kartoffeln die Zitronenschnitze oben liegen.

Wenn die stunde um ist nehmen wir die Kartoffeln aus dem Ofen und lassen sie ein wenig abkühlen . Danach kann man sie auspacken und auf einen flachen Teller servieren.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach Kochen. Wenn es euch gefallen hat könnt ihr mir ja ein like oder +1 hier lassen. Wenn ihr wollt könnt ihr auch dieses Zitronenkartoffeln Rezept mit euren Freunden oder Bekannten auf Google+, Facebook oder Twitter teilen.

Ich wünsche euch einen guten Appetit lasst es euch Schmecken.

Euer Fritz K.

Merken

Merken